Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   NL   HU   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   SV   NO   IS   IT   FI   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Dictionnaire Allemand-Français

Online-Wörterbuch Französisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-FranzösischSeite 143 von 145   <<  >>
Types of entries to display:     Linguistic help needed   Chat and other topics   Dictionary entries   Contribute!  

French-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Französisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
THIS THREAD IS DISPLAYED IN ALL LANGUAGE PAIRS
Frage:
subject advert. / market. » antworten
von bommi (DE), Last modified: 2019-03-20, 21:16  like dislike  Spam?  
Das subject "advert." ist vorgesehen für "advertising language" bzw. "Werbesprache". Mir ist allerdings schon mehrfach aufgefallen, dass fast alle Begriffe nicht in diesem Sinne mit "advert." gekennzeichnet sind, sondern eher im Sinne von "Werbung" bzw. "Werbebranche".
Werbesprache wäre für mich beispielsweise "Geiz ist Geil", "weckt den Tiger in dir", "aprilfrisch" etc.
Die Begriffe die unter "advert." stehen sind aber: Annonce, Anzeige, Werbebranche, Werbetexter, Jingle, Teaser, Werbeleiter, Plakatwand, etc. etc.
Deshalb sollte man m. E. "advert" nicht mit "advertising language / Werbesprache" gleichsetzen, sondern allgemeiner mit "advertising / Werbung". Ansonsten müsste man ca. 98% der so gekennzeichneten Begriffe wieder rausnehmen.
Auch die Abgrenzung zum subject "market." (marketing / Marketing, Vetrieb und Handelswesen) ist m. E. ziemlich unklar. Hier gibt es eine große Schnittmenge.
Antwort: 
... dasselbe gilt für nahezu alle Fachgebiete  #906539
von Hilli (DE), Last modified: 2019-03-20, 22:16  like dislike  Spam?  
… die bestehenden Fachgebiete sind wild und völlig konzeptfrei entstanden, und jeder presst da jeden Allerweltsbegriff rein, weil dieser ja (der eigenen Meinung nach) unbedingt reingehört. Da wird auf die allgemeine Nutzung eines Begriffes (auch in vielen anderen Fachgebieten) ebenso wenig Rücksicht genommen wie auf die Fachgebietsbeschreibung.
Wenn man sich die Fachgebiete mal anschaut, dann merkt man, wie sinnfrei und zweckneutral die ganze Subjektiererei an sich ist. … "abgewürgt", "Fahrzeugschein" oder auch "in die Garage fahren" sind Begriffe aus der Automobil- und Fahrzeugtechnik; der "Hapag-Kapitän" hat es in die Liste der "Historischen Begriffe / Geschichte" geschafft, ebenso wie das "Papiergeld". Der "Fehlalarm" ist untrennbar mit "Luftfahrt, Flugwesen" verbunden (woanders kommt sowas ja nicht vor) … einfach mal aus der Hüfte geschossen.
Es lohnt die Mühe nicht, irgend eine sinnvolle Ordnung in die Fachgebiete bringen zu wollen!
Schlimm ist nur, dass ein sprachunkundiger Suchender im Zweifel von einem richtigen Begriff wieder weggeführt wird - weil (ausweislich des Subjects) der Fehlalarm (false alert) ja nur im Flugwesen vorkommt ...
Antwort: 
"advert."-Einträge in "market." verschieben?  #906540
von Paul (AT), 2019-03-20, 22:20  like dislike  Spam?  
Hmm, das wäre vielleicht eine Gelegenheit, die Fachgebiete ein wenig zu reduzieren. Wäre es vorstellbar, sämtliche Einträge aus "advert." in das Fachgebiet "market." zu verschieben und "advert." komplett zu entfernen?
Antwort: 
paul: ... das ändert nichts am Grundproblem  #906542
von Hilli (DE), 2019-03-20, 22:32  like dislike  Spam?  
Die allermeisten Fachgebiete sind mit Allerweltsbegriffen total zugemüllt!
Antwort: 
Ich wäre dafür, Paul.  #906543
von bommi (DE), Last modified: 2019-03-20, 23:35  like dislike  Spam?  
Allerdings finde ich, dass Hilli mit seinen Löschaktionen von Fachgebieten weit über das Ziel hinausschießt. "Fachgebiet" heißt meiner Meinung nach nicht unbedingt, dass der Begriff fachsprachlich sein muss. Die "Amsel" ist sicher nicht fachsprachlich und gehört trotzdem unter die Rubrik orn., ebenso "Bergkristall" unter die Rubrik miner., "Todesstrafe" unter die Rubrik jur., "Schlüsselbein" unter die Rubrik anat., "Schnupfen" oder "Ausschlag" unter die Rubrik med., "Suppe" unter die Rubrik gastr. usw.
Offensichtlich hat Hilli hier eine andere Ansicht. Wenn ich nur Fachbegriffe gelten lasse, dann fallen extrem viele Wörter aus den Fachgebieten heraus. Die Frage ist aber doch, wer bestimmt was fachsprachlich ist und was nicht (mehr).
Außerdem sind die Fachgebiete häufig auch einfach Disambigierungen. So ist beispielsweise "Ausschlag" (sicher kein Fachbegriff sobdern ein "Allerweltsbegriff") mit dem Tag "med." in seiner Bedeutung eindeutig.
Antwort: 
von Paul (AT), 2019-03-20, 22:38  like dislike  Spam?  
 #906544
Ich sehe das auch eher so wie Bommi.
Antwort: 
Was passiert denn eigentlich, wenn die subjects komplett abgeschafft werden?  #906545
von Hilli (DE), Last modified: 2019-03-20, 22:49  like dislike  Spam?  
Wird sich plötzlich niemand mehr in dict zurechtfinden?
Bei wirklichen Fachbegriffen, also solchen mit einer anderen Bedeutung als in der allgemeinen Sprache, würde es sinnvoll sein. z. B. Jägersprache: "Losung" ist der abgesetzte Kot eines Wildtieres (allgemein "Parole", Schlachtruf", "Wahlspruch", "Motto", …); "Lichter" sind die "Augen" (allgemein Lampen, Leuchten, …) etc. pp.
Aber wenn die "Schraffur" der Informatik und Informationstechnik zugeschlagen wird - wem bringt das welchen Nutzen???
Muss man dem User wirklich erklären, das "Husten, Schnupfen, Heiserkeit" oder auch "Ausschlag" medizinische Probleme beschreiben? Kann der User mit dem Bergkristall plötzlich nichts mehr anfangen, weil dieser nicht einem bestimmten Fachgebiet zugeschlagen wird?
Antwort: 
von bommi (DE), Last modified: 2019-03-20, 23:36  like dislike  Spam?  
 #906546
Ketzerische Frage, Hilli, was ist an der "Amsel" weniger ornithologisch als am "Strohkopf-Bartvogel" (vermutlich nur, dass zweiteren viel weniger kennen). Das Gleiche gilt für "Bergkristall" (eindeutig ein Mineral) und "Jodargyrit" (letzteres kennt nur kaum jemand).
Und die Tatsache, dass nicht nur Ärzte von einem "Hautausschlag" sprechen macht den Begriff doch nicht "unmedizinisch", oder?
In diesem Zusammenhang stellt sich mir auch die Frage, wie das Fachgebiet spec. zu verstehen ist. Wenn "spec." bedeutet, dass das so gekennzeichnete Wort fachsprachlich ist, dann wäre "spec." eigentlich kein Fachgebiet und somit auch mit einem eigentlichen Fachgebiet (z. B. anat.) kombinierbar (z. B. anat. spec.). "spec." wäre dann aber das gleiche wie "fachspr."
Dass die Zuweisung von Fachgebieten völlig objektiv geschehen kann, behaupt ich natürlich auch nicht. Ob man das Wort "Fahrrad" zum Fachgebiet "bike" stellen sollte,  darüber kann man m. E. schon streiten.
Antwort: 
... das ist halt das Problem:  #906547
von Hilli (DE), Last modified: 2019-03-20, 23:16  like dislike  Spam?  
es wird subjectiert um des Subjects willen: Der Ornithologe wird die ganze Vögelei auch ohne das Subject kennen. Und der Gartennachbarn muss nix von der ganzen Ornithologie wissen, um mir zu erzählen, dass bei ihm im Busch ein Amselpärchen brütet.
 
Antwort: 
Um es auf den Punkt zu bringen:  #906548
von bommi (DE), 2019-03-20, 23:39  like dislike  Spam?  
Dürfen Wörter mit subject-Tags nur versehen werden, wenn es Fachbegriffe sind? Ich meine nein.
Antwort: 
von Paul (AT), 2019-03-20, 23:42  like dislike  Spam?  
 #906549
Nein.
Antwort: 
ein weiteres Problem ist der Wildwuchs bei der Entstehung der Subjects:  #906550
von Hilli (DE), 2019-03-20, 23:47  like dislike  Spam?  
die Ornithologie ist ein Teilbereich der Zoologie, diese ist wiederum ein Teilbereich der Biologie, diese wiederum eine Teilmenge der Naturwissenschaften, dieser wiederum …
ähnlich Zahnmedizin und Anatomie sind Teilbereiche der Medizin; andere Teilbereiche (Chirurgie, Gynäkologie, Radiologie) haben kein eigenes Fachgebiet. … auch nicht die Psychiatrie - wohl aber die Psychologie (da wird dann auch alles Psychiatrische mit reingewürfelt) …
Das UNESCO-Welterbe hat dagegen mit aktuell 87 Einträgen ein eigenes Fachgebiet …

… dem Fahrzeugwesen allgemein hat man neben der "Automobil- und Fahrzeugtechnik" noch ein eigenes Fachgebiet "Fahrrad" spendiert, daneben gibt es noch "Eisenbahn", "Luftfahrt/Flugwesen" (und zusätzlich noch Raumfahrt), aber auch die "Schifffahrtskunde". Daneben gibt es noch "Transportwesen...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
von bommi (DE), 2019-03-20, 23:56  like dislike  Spam?  
 #906551
Das optimale (geschweige denn DAS) System gibt es sowieso nicht; das liegt in der Natur der Sache. Lexikografie (bzw. Lexikologie) ist halt keine Naturwissenschaft.
Antwort: 
Paul fragt: "advert."-Einträge in "market." verschieben? Meine Meinung: JA.  #906556
von parker11 (DE), 2019-03-21, 05:06  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Zu den Subjects ganz allgemein:  #906557
von parker11 (DE), 2019-03-21, 05:11  like dislike  Spam?  
So lange ohnehin fast jeder die Subjects nachträglich - nach Belieben und von anderen unbemerkt - ändern, hinzufügen oder löschen kann, ist die Diskussion hierüber fast überflüssig, oder?
Antwort: 
zur Frage von Paul unter  #906540  #906650
von Wenz (DE), 2019-03-22, 22:07  like dislike  Spam?  
Bin kein Spezialist für "advert." oder "market." . Aber ich glaube, daß nichts dagegen spricht, wenn diese zwei Subjects zusammengeführt werden.

Schön wäre es natürlich, wenn der Wortlaut der 2 Subjects irgendwie zusammengebaut werden könnt:
market./ad. (zu lang ?) = Marketing, Vertrieb und Handelswesen / Advertising Language, Werbesprache
Antwort: 
von Paul (AT), 2019-03-22, 22:27  like dislike  Spam?  
 #906651
Aus meiner Sicht ist Werbung ein Teilgebiet von Marketing. D. h. wenn alle Einträge aus Werbung ins Fachgebiet Marketing verschoben werden, sind sie noch immer richtig, das Subject müsste nicht geändert werden. Ich könnte aber auch nur die Beschreibung
"Marketing / Marketing, Vertrieb und Handelswesen" ändern in:
"Marketing, Advertising / Marketing, Werbung, Vertrieb und Handelswesen".

Zum Thema "Werbung ist Teilgebiet von Marketing" hier noch Belege aus Wikipedia(DE): Werbung:
"Werbung ist ein Instrument in der Kommunikationspolitik, einem Teilbereich des Marketing-Mix."
"Im engeren betriebswirtschaftlichen Sinn wird Werbung als eine von mehreren Funktionen der Marktkommunikation im Marketing verstanden."

Wenn ich die Einträge verschiebe, kann ich das später nicht mehr rückgängig machen. Wenn also jemand Einwände hat: Bitte jetzt! Später ist es zu spät.
Antwort: 
von bommi (DE), 2019-03-22, 22:47  like dislike  Spam?  
 #906652
Ich hätte nichts dagegen, alle Einträge aus "advert." in das Fachgebiet "market." zu verschieben und "advert." komplett zu entfernen.
Antwort: 
"Marketing, Advertising / Marketing, Werbung, Vertrieb und Handelswesen".  #906656
von Wenz (DE), 2019-03-23, 08:00  like dislike  Spam?  
Ja, das war es, was ich mir so vorgestellt hatte.
Danke!
Antwort: 
von Paul (AT), 2019-03-23, 09:44  like dislike  Spam?  
 #906660
Ich warte noch ein paar Tage ab und wenn niemand widerspricht, dann mache ich das.
Antwort: 
Änderung durchgeführt!  #906758
von Paul (AT), 2019-03-25, 17:57  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von Squirrel-quattro (UN), Last modified: 2019-03-26, 09:36  like dislike  Spam?  
 #906775
Schön, dass es zeitnah eine Info in den anderen Sprachpaaren gab ... :/ #844467
Antwort: 
von Paul (AT), Last modified: 2019-03-26, 10:49  like dislike  Spam?  
 #906786
Um das für die Zukunft zu lösen, habe ich jetzt eine Markierung eingebaut, die nur ich setzen kann, die dafür sorgt, dass ein Thread in allen Sprachpaaren aufscheint.
Chat:     
MEHERCLE, DELIBERATIO VLTIMI PONDERIS IN ORBE LATINO  #906841
von Proteus-, 2019-03-27, 18:02  like dislike  Spam?  62.116.59....
Antwort: 
Nachdem auch hier wieder einmal das Löschen von Subjects erörtert wurde ...  #907259
von Wenz (DE), Last modified: 2019-04-09, 07:59  like dislike  Spam?  
Unified Code for Units of Measure {m} <UCUM> [regelbasiertes Kodierungssystem für Maßeinheiten]
https://contribute.dict.cc/?action=edit&id=984496
Hilli löscht das von mir gesetzte "unit" für Units, Measures, Weights / Einheiten, Maße, Gewichte.
Das finde ich unnötig! Wenn ein Subject nicht total falsch ist, sollte ein gesetztes Subject nicht angerührt werden - auch wenn es dem einen oder anderen nicht gefällt. Mir wurde seinerzeit gesagt, daß ein Subject für das Gebiet in dem es vorkommt gesetzt werden kann - und das seh ich ja wohl anhand meines Übersetzungstextes ebenfalls. Und auch Wikipedia gibt unter Categories (Fußzeile) an: ... Systems of units
International Standards
PS: Ich sehe, daß noch mehrere Wortpaare bei  Hillis heutiger Löschaktion Subject-amputiert wurden. Schade!
PPS: Auch Fresnel  number kann durchaus das Subject unit vertragen: Wikipedia gibt sogar an "Dimensionslose Größe" (siehe Fußzeile)
Antwort: 
[SPAM] #908264
von SarahAlfred (PK), Last modified: 2019-04-30, 07:54  like dislike  
Frage:
kann das richtig sein » antworten
von Gerhard- (DE), 2019-03-19, 21:09  like dislike  Spam?  
Prix dont TVA plus frais de port soll bedeuten "Preis einschließlich Umsatzsteuer zuzüglich Fracht".

Das "dont" ist das was mir seltsam vorkommt.

Hab das ein paar Mal gesehen, bin mir aber nicht sicher ob die Seiten wirklich von Franzosen sind

https://www.koro-shop.fr/
https://www.verival.fr/petit-dejeuner/muesli/1260/muesli-aux-ce-re-...
Antwort: 
In der Tat ein bisschen locker formuliert,   #906465
von rabend (DE/FR), Last modified: 2019-03-19, 23:34  like dislike  Spam?  
stilistisch unschön, aber nicht regelrecht falsch. Zumindest nach den heutigen Standards. Auch Franzosen drücken sich jetzt oft etwas schräg aus. Gerade die Lockerheit weist mE darauf hin, dass es ein Franzose formuliert (übersetzt?) hat.
Besser wäre auf jeden Fall: incluant statt dont, vor dem plus ein Komma, falls die Frachtkosten noch dazukommen, und möglichst auch noch jeweils mit dem bestimmten Artikel, dann freut sich die Académie française.
Üblicherweise folgt das dont einem Betrag, etwa: 4 600 € dont 700 € de TVA
Google: "€ dont * € de TVA"  Also: (davon 700 € MwSt.)
Frage:
Habt Ihr das schon mal gesehen? » antworten
von christinchen (DE), 2019-03-11, 17:28  like dislike  Spam?  
Vor allem die flip-books sind witzig.
https://www.dfjw.org/ressourcen.html?category=10
Chat:     
Danke christinchen!  #905962
von Wenz (DE), 2019-03-11, 18:00  like dislike  Spam?  
"Service im Hotel"
Ich wäre bereit, fehlende Terminologie einzugeben. Aber für die Richtigkeit kann ich nicht bürgen ;-)
https://www.dfjw.org/media/services-et-commercialisation.pdf
Chat:     
von fleurette (CH), 2019-03-11, 19:45  like dislike  Spam?  
 #905972
die werden schon zum grossen Teil richtig sein. Es gab sie ja auch schon früher, einfach ohne die "Vorbei-Flipperei"
Frage:
Paul » antworten
von christinchen (DE), 2019-03-11, 10:17  like dislike  Spam?  
Guten Morgen, Paul, könntest du die Einträge von heute Nacht auch noch löschen? liebe Grüße
Christinchen
Antwort: 
von Paul (AT), 2019-03-11, 11:03  like dislike  Spam?  
 #905950
Hallo! Die Einträge von franceman und Peter5463 sind jetzt gelöscht!
Frage:
Französche Satire » antworten
von Brigitte333, 2019-03-06, 23:12  like dislike  Spam?  92.193.96...
Der Google Übersetzer hat sich ja sehr gemausert. Aber mit Satire ist es mal so eine Sache.  Es geht um zwei Rechtsanwälte, die sich nach der Arbeit darüber amüsieren, die gleiche Sache in wechselnden Rollen neu zu verhandeln.  Der Text
Dites donc, confère, vous allez soutenir aujourd’hui contre moi absulement ce que je plaidais il y a trios semaines dans une cause identique.

Et moi, je vais vour redebiter ce que vous me ripostiez a cette epoche …. C’est très amusant au besoin mous pourrons nous suffler mutuellement…..

Google übersetzt es so:
Nehmen wir an, Sie streiten heute gegen mich, was ich vor drei Wochen in einem identischen Fall plädiert habe.

Und ich werde neu definieren, was Sie auf diese Epoche antworten ... Es macht sehr viel Spaß, wenn nötig, können wir uns gegenseitig soufllieren.
Mit Epoche ist bestimmt nicht das gemeint, wir unter Epoche im allgemeinen verstehen. Ich denke, er redet von diesen drei Wochen, also einer Zeitspanne. Google hat soufflieren etwas anders übersetzt, aber ich will nicht, dass es derart unter die Gürtellinie geht.
Kann mir hier jemand bitte helfen, das in übliches Deutsch zu übersetzen, bitte?
Antwort: 
Tja, Google-Translate, taugen tut es dann doch nix.  #905823
von christinchen (DE), 2019-03-07, 14:59  like dislike  Spam?  
Ich würde es so interpretieren:
Also, lieber Kollege, was sagen Sie dazu, dass Sie heute gegen mich absolut das gleiche behaupten werden, wie ich selbst  vor drei Wochen bei einem identischen Fall geltend gemacht habe.
Und ich werde Ihnen das gleiche zurückverzapfen, was Sie damals dagegen gekontert haben.
Das ist sehr witzig, bei Bedarf könnten wir uns gegenseitig soufflieren.

(Weil wir ja wissen, was der andere sagt ..)
Antwort: 
Hey, Brigitte.  #905882
von christinchen (DE), 2019-03-09, 17:20  like dislike  Spam?  
Googletranslate ist es schnurz, aber Menschen freuen sich über eine Art Rückmeldung. Sonst macht es ja keinen Unterschied. Und dann macht es auch irgendwann mal tatsächlich keinen Unterschied mehr. Wozu auch.
Frage:
Comic » antworten
von Atlassi, 2019-03-02, 21:25  like dislike  Spam?  2.202.190....
https://zupimages.net/up/19/09/8q52.jpg

Donald: " .... Nun denn, ab tritt der viel gerühmte Superheld...und auf tritt der viel geschmähte Schussel, der mir ja leider auch innewohnt..."

Guten Tag,

ich habe in Comic was gelesen und nicht ganz begriffen.

Donald: " .... Nun denn, ab tritt der viel gerühmte Superheld...und auf tritt der viel geschmähte Schussel, der mir ja leider auch innewohnt..."

grammatikalisch ist das korrekt ? ===> " ab tritt der viel.." statt " tritt der viel gerühmte Superheld ab"

===> und " auf tritt der viel..." statt " und tritt der viel geschmähte Schussel auf.."

Danke
Antwort: 
Prinzipiell korrekt in einem Comic  #905612
von jumis (CH), 2019-03-02, 23:05  like dislike  Spam?  
Eventuell erhältst du im Englisch-Forum vielfältigere und umfangreichere Antworten:
https://forum.dict.cc/?fo_new=1
Antwort: 
Ja, es ist  eine theatralische, gesprochene Sprache.  #905617
von christinchen (DE), 2019-03-03, 09:06  like dislike  Spam?  
In der gesprochenen Sprache ist die Sprache viel freier in der Grammatik, als in der schriftlichen Sprache. Vor allem darin, bestimmte Inhalte zu betonen: hier das ab tritt und das auf tritt. Hier wird dazu noch die theatralische Theatersprache zitiert. Stell dir einen Schauspieler an der comédie française vor.
Frage:
* Dringende Bitte - neue Einträge * » antworten
von Pescatore (DE), Last modified: 2019-02-21, 16:34  like dislike  Spam?  
Hallo zusammen,

ich habe schon öfter beobachtet, dass sowohl im Englisch- als auch im Französisch-Wörterbuch neue Einträge vorgeschlagen werden, bei denen keine Quellen angegeben werden...
Bitte schreibt die dazu, damit andere User die Wörter besser überprüfen können!
Vielen Dank für euer Verständnis.

VG
Pescatore
Chat:     
Salut, Pescatore, danke für dein Engagement hier.   #904981
von christinchen (DE), 2019-02-21, 19:05  like dislike  Spam?  
Ohne Quellen zu posten, ist aber doch eher selten bei uns, und wenn, sind es oft Anfänger*innen, da kann man Geduld haben, finde ich. Nach einer gewissen Zeit ruckelt sich das ein. Wichtig finde ich es übrigens auch, Kommentare bei den Einträgen zu lesen (siehe Fleurettes Kommentar) und, wenn man sie berechtigt findet, auch zu reagieren und den Eintrag upzudaten.
Cordialement
Christinchen
Antwort: 
Danke für die Infos :)  #904982
von Pescatore (DE), 2019-02-21, 19:09  like dislike  Spam?  
Und das Kompliment, das ich dir auch machen will :)

Cordialement
Pescatore
Antwort: 
Gilt das für alle?  #905130
von jumis (CH), 2019-02-23, 15:56  like dislike  Spam?  
Frage:
Steuern in Frankreich (mit Verzeichnis französischer Fachbegriffe XXXV) » antworten
von Wenz (DE), 2019-02-16, 09:06  like dislike  Spam?  
Frage:
Exposé (Immobilien) » antworten
von missijay, 2019-02-15, 10:50  like dislike  Spam?  91.66.117...
Wie bezeichnet man das Exposé für Immobilien auf Französisch?
Antwort: 
von fleurette (CH), 2019-02-15, 19:19  like dislike  Spam?  
 #904633
vermutlich documentation de vente
Frage:
Osterglocke als jonquille - wie deichseln wir das hin? » antworten
von Wenz (DE), Last modified: 2019-02-13, 13:19  like dislike  Spam?  
defr.dict.cc: osterglocke
Dans la moitié nord de la France et en Belgique, on appelle « jonquille » le Narcisse jaune (Narcissus pseudonarcissus),
Wikipedia(FR): Narcissus_jonquilla
auch hier diverse Erklärungen mit "fam." Wikipedia(FR): Narcissus_pseudonarcissus

Die ganze Serie Narcissus pseudonarcissus = Le Narcisse jaune ou Narcisse trompette
... La fleur jaune, qui ressemble à celle de la jonquille...
dict.cc: Narcissus pseudonarcissus
fehlt noch ...
Antwort: 
jonquille {f} [fam.] [localement] [Narcissus pseudonarcissus] [narcisse jaune, narcisse trompette]   #904504
von Wenz (DE), 2019-02-13, 13:24  like dislike  Spam?  
Das habe ich jetzt mal als Comment gemacht.
Chat:     
Danke, Wenz für's Schaffen!  #904595
von christinchen (DE), 2019-02-14, 15:00  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Ich habe mal ein Reopen gemacht.  Mal schaun, was ihr sagt ...  #904634
von Wenz (DE), 2019-02-15, 19:25  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von rabend (DE/FR), Last modified: 2019-02-17, 13:49  like dislike  Spam?  
 #904721
Für meine (südfranzösische) Frau und mich diesbezüglich nur soviel – wir haben gestern, herrliches Wetter, unseren ersten Frühlings- oder Vorfrühlingsspaziergang durch einige städtischen Anlagen unternommen, tatsächlich schon ein paar jonquilles und/oder narcisses dabei gesehen, uns über diese frühe Flora unterhalten, und sind alles andere als Fachleute: jonquille dann, wenn die Blume vollständig gelb ist, und narcisse dann, wenn auch weiß oder sonst eine Farbe mit dabei ist. So (mittlerweile?) allgemein ugs., nicht nur localement, denke ich. Rest egal. Für Fachleute mag es komplizierter sein. Man müsste im Blumenladen eruieren.
Meine höchstpersönliche, absolut laienhafte, Unterscheidung zw. Osterglocke und Narzisse ist anderer Natur: so um Ostern herum sind das alles Osterglocken, die ganz gelben sind hierbei die allerosterglöckigsten, und zu anderen Zeitpunkten im Jahr kann man auch von Narzissen reden...
Antwort: 
Danke rabend!  #904730
von Wenz (DE), 2019-02-17, 15:21  like dislike  Spam?  
jonquille  = nur gelb; das habe ich irgendwo gelesen.
Bei uns blüht noch nichts ... Ich bin froh, wenn  es nicht noch mal schneit und dann Schnee geschippt werden muß.
Antwort: 
vollgelb  #904763
von jumis (CH), 2019-02-18, 10:45  like dislike  Spam?  
Für uns sind in der Alltagsprache nur die vollgelben wunderschönen Dinger Osterglocken, alles andere dann Narzissen. Hier in den Freibergen überwuchern Ende März kleine Osterglocken ganze Weiden. Das war in der Kindheit das Ziel schöner Sonntagsausflüge.
Allerdings werde ich heute über genau diese Weiden noch langlaufen...
Antwort: 
vollgelb  #904889
von fleurette (CH), 2019-02-20, 16:34  like dislike  Spam?  
heissa, wo hat's den jumis hingeschneit ...! Ich geh mit ihm einig, dass die vollgelben Dinger mal eine Sonntagswanderung wert waren. Wir haben sie nicht gepflückt, grosses Ehrenwort. Heute sind sie allgegenwärtig im Supermarkt, eine Massenware geworden.
- die Jonquille heisst Narzisse und die Pseudo sind die Osterglocken, Märzaglogge haben grüne Punkte
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Französisch-Wörterbuch (Dictionnaire Allemand-Français) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten