Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   SK   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   ES   IS   RU   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Dictionnaire Allemand-Français

Online-Wörterbuch Französisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-FranzösischSeite 27 von 147   <<  >>
Types of entries to display:     Linguistic help needed   Chat and other topics   Dictionary entries   Contribute!  

French-German Translation Forum

Hier kannst du Fragen zu Übersetzungen stellen (auf Deutsch oder Französisch) und anderen Benutzern weiterhelfen. Wichtig: Bitte gib den Kontext deiner Frage an!
Seite
|
#
| Suche | Richtlinien | Neue Frage stellen
Frage:
Übersetzung von Schulungsmaterial für Hotelfachkräfte - ist das so richtig übersetzt? » antworten
von bkytransl (DE/BG), 2011-02-03, 14:15  like dislike  Spam?  
Ich bin mir unsicher bei den fettgedruckten Begriffen, ob das in dem Zusammenhang passt. Leider gibts nicht viel Kontext dazu. Leider ist auch wegen dem Termindruck fast keine Zeit, den Kunden zu fragen.

Temps hier im Sinne von Zeit, oder von "erstes Mal"? Und "présentation générique" macht mir auch Probleme.

Temps 1 : Présentation générique des formats et contenus des supports d’évaluation / d’auto évaluation

=

Zeit 1: Einleitende Vorführung der Formate und Inhalte der Hilfsmittel zur Bewertung/Selbstbewertung
Frage:
[anglicisme] zum Anklicken  » antworten
von Wenz (DE), Last modified: 2011-02-02, 11:28  like dislike  Spam?  
Ich komme deswegen drauf:
http://defr.contribute.dict.cc/?action=edit&id=239124
((( Beitrag skadict unter http://forum.dict.cc/?pagenum=12108&hilite=574494&kw=#entry... ))

ODER könnte man event. sogar den Subject-Tag
Neologisms / Neologismen (Wortneubildungen)
erweitern mit Anglizismen ??? Keine Ahnung!
Denn die deutsche Sprache ist ja noch viel mehr durchdrungen mit dem Gschmarri!
--------
PS: Ich habe jetzt aus der Normalfrage ein Contribute gemacht. Ist vielleicht besser. Und sooo viele franz Conributoren gibt es ja nicht, so daß sich die Belästigung in Grenzen halten sollte ;-)
Antwort: 
ME genügt es bei einem Anglizismus,    #574942
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-02-02, 15:07  like dislike  Spam?  
diesen im Einzelfall zu markieren, Ein festes Tag brauchen wir, denke ich, nicht.

Globalisation wird hier i. Ü. kaum zu den "echten" - den störenden - Anglizismen gerechnet, denn es gibt ja ein frz. Adj. global, das Wort fällt im Frz. eigentlich nicht auf, wird spontan verstanden. Man nennt Globalisierung aber durchaus häufiger mondialisation, das ist richtig. Wobei ich mich andererseits frage, ob es nicht einen winzigen semant. Unterschied zw. den beiden Ausdrücken gibt. Globalisation scheint mit eher ein Wort zu sein, das die polit. Rechte (genauer: die der Wirtschaftsliberalen) benutzt, während die Linke (ATTAC usw.). mondialisation vorzieht. Das ist aber nur so ein "Gefühl" meinerseits. Globalisation klingt eher nach Export des westlichen Wirtschaftsmodells, mondialisation eher nach Betriebsschließungen,...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
Noch mal zur Globalisierung.  #574992
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-02-02, 15:50  like dislike  Spam?  
Tag "écon" schränkt hier übrigens unzulässig ein. Siehe Quelle Trésor: philos. psychol.
Außer, man nennt das im philos. und psychol. Sinn im Dt. nicht auch Globalisierung, sondern dann etwa eine Globalisation.
Antwort: 
[littér.] littéraire   #575217
von Wenz (DE), 2011-02-03, 09:40  like dislike  Spam?  
Haben wir das schon mal geklärt.  Durcheinander mit Tag
defr.dict.cc: littéraire
defr.dict.cc: wörtlich
Verwenden wir dann wie im D-E für "wörtlich" ebenfalls [lit.]
dict.cc: [lit.

Und nebenbei: Im D-E haben wir da immer noch Schwierigkeiten. Es ist einfach verwirrend, da wir das Subject LIT. haben. Wie sich FRANZÖSISCHE Wirrungen - bedeutungsbezogen - noch auswirken (mit LITT.) werden wir sehen.
Am liebsten hätt ich das Subject-Kürzel überall abgeändert. Egal, ...
Entschuldigung, daß ich geboren bin!
Antwort: 
littéraire und littéral  #575359
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-02-03, 15:38  like dislike  Spam?  
Tag frz. littér. (littéraire) entspricht. dt. geh. (gehoben).
Man sieht das eben im Frz. so: die besseren Ausdrücke gehören in die oder kommen aus der Literatur, sind reine Schriftsprache.

Frz littéral entspricht dt. wörtlich, benötigt aber wohl kein eigenes Tag.
Antwort: 
Es wird ein Kuddelmuddel geben!  #575395
von Wenz (DE), 2011-02-03, 19:54  like dislike  Spam?  
In jedem Fall müßte ich zum Nachschlagen ein Sprachpaar eingeben!

Warum muß gehoben denn unbedingt littér.-Tag sein? Wenn eh schon so verwirrend.
Kann man nichts mit style soutenu machen?
defr.dict.cc: gehoben

Hier sind die Beispiele, die im Engl. für Verwirrung gesorgt haben --- siehe div. Contributes: lit. ./. liter.
littéral braucht natürlich keinen vorgegebenen Tag, den haben wir im Engl. auch nicht. Aber wenn die Abkürzung doch mal eingesetzt werden muß, dann kommt 100% wieder litt. oder littér. dabei raus. Wetten!

Und noch einmal: Das Subject sollte man
litt. Littérature / Literatur
sollte in jedem Fall "länger werden".
Das gilt auch fürs englische Subject.
Aber ihr wollt mich offensichtlich nicht verstehen.
Gute Nacht!
Antwort: 
Nun ja, Sache ist eben   #575434
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-02-03, 23:11  like dislike  Spam?  
dass man im Frz., wenn es um Worte geht, normalerweise das Adj. littéraire benutzt, und nur, wenn  es um Stil geht, soutenu. Das Adj. soutenu hat in erster Linie etwas mit Syntax zu tun, oder etwa mit Subj. Imperfekt, weniger mit einzelnen Ausdrücken. Vielleicht verwirrt Deutsche dieses littér., ein soutenu klingt hingegen in frz. Ohren durchaus seltsam, dreht es sich um einzelne Begriffe wie die Einträge in einem Wörterbuch. Zudem ist auch soutenu mehrdeutig, es kann auch akzentuiert oder prononciert bedeuten. Ich denke, man sollte, wenn es um Tags geht, nicht von den Gepflogenheiten des jeweiligen Landes abweichen. Ich kenne kein frz. Wörterbuch, das soutenu zur Kennzeichnung des sprachl. Registers eines Eintrags benutzt und kann mir das ehrlich gesagt auch nicht vorstellen. Es ist...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
Ich habe darauf hingewiesen, mehr kann ich nicht tun!  #575435
von Wenz (DE), 2011-02-03, 23:05  like dislike  Spam?  
Danke!
Antwort: 
Ich hab meinen  #575436
von rabend (DE/FR), 2011-02-03, 23:12  like dislike  Spam?  
Beitrag oben mittlerweile noch etwas erweitert. Wenn Paul das ausschreiben möchte, soll er es ausschreiben.
Antwort: 
rabend  #575440
von Wenz (DE), Last modified: 2011-02-03, 23:28  like dislike  Spam?  
Es ist doch so, daß ich als Deutscher nachschaue D--->F
Was nützt mir ein Tag, den ich falsch interpretiere?
Anstelle von "soutenu" hätte ich auch "Kristbaum" vorschlagen können. Es ging nicht um das franz. Wört.
Ich habe mal einen Eintrag gemacht. Als Gedankenstütze quasi.
Für diejenigen, die unbedarft an die Sache rangehen (z. B. Schüler, aber auch Leute im Berufsleben, die wenig mit Französisch am Hut haben aber plötzlich halt doch mal gezwungen sind und was nachschauen müssen), ... Vielleicht schauen sie ja nach, wenn sie im Zweifel sind. Aber wer ist das schon - für Deutsche ganz bestimmt ein "falscher Freund".
Mein Eintrag kann korrigiert werden.
http://defr.contribute.dict.cc/?action=edit&id=465568
Antwort: 
Ich weiß schon, was   #575446
von rabend (DE/FR), 2011-02-03, 23:33  like dislike  Spam?  
Du meinst. Aber mir fällt eben tatsächlich nix anderes ein, das passen würde und andererseits dann nicht etwa die Franzosen schockiert. Wenn die Leute so wenig Frz. können, dass sie das (bzw. den) Tag nicht verstehen, ist das sprachl. Register ohnehin wurscht. Dann brauchen sie eine Übersetzung, und die kriegen sie ja auch, so Zeux wie Tags usw. werden sie dann gar nicht beachten.
Antwort: 
Dein Eintrag erklärt das fragliche Adjektiv.  #575447
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-02-04, 03:02  like dislike  Spam?  
Man kann jetzt also nachschauen. Damit wäre das Problem ja mehr oder weniger gelöst.

Was allerdings zu Missverständnissen führen könnte: das [littér.] bei littéraire. Als sei das Adj. littéraire selbst ein gehobenes Wort.

Ich würde es einfacher fassen: littéraire <littér.> [registre] = gehoben <geh.> [Sprachebene]
Und dazu das Subj.: ling.

Warum kann ich hier übrigens nicht auf Subject klicken? Ist das eine Neuerung?
Antwort: 
von Wenz (DE), Last modified: 2011-02-04, 07:40  like dislike  Spam?  
 #575471
<littér.> gelöscht bei Eintrag literarisch
Subject hinzugefügt bei littéraire <littér.> [registre]
-----------
Und wenn es vorkommt, dann
wörtlich, wortgetreu [wörtl.]
muß ausgeschrieben werden als  [littéral]
Danke, rabend!
Antwort: 
Subject "poésie" ???  #575472
von Wenz (DE), Last modified: 2011-02-04, 12:48  like dislike  Spam?  
Dank poésie sehe ich heute zum ersten Mal, daß wir im Französischen einen Tag  [poet.] haben!
Daraus muß ich schließen, daß ich eigentlich gar nicht mitarbeiten dürfte, wenn ich nicht mal die Tags kenne.
Und, rabend, bis ich sie verstanden habe - Himmel noch einmal! - es hat IM ENGLISCHEN Monate gedauert.

Korrektur: Französischen
Korrektur: IM ENGLISCHEN
Antwort: 
Ich finde den Eintrag (http://defr.contribute.dict.cc/?action=edit&id=465568) gut so, wie er jetzt ist.  #575493
von Paul (AT), 2011-02-04, 11:27  like dislike  Spam?  
Übrigens: Wenn man aus einer normalen Frage im Forum nachträglich ein Contribute macht, werden dadurch keine Benachrichtigungsmails verschickt (im Gegensatz zu einem neuen Posting). Der Grund dafür ist, dass man die Art der Frage im Forum beliebig oft ändern kann und nicht jedes Mal Mails verschickt werden dürfen (Spam).
Antwort: 
Für Subject ändern brauchst du jetzt 50 Stimmen, rabend,  #575494
von skadicct (CH), Last modified: 2011-02-04, 11:37  like dislike  Spam?  
das hat Paul diese Woche für die"neuen Sprachen" angepasst auf dieselbe Regel wie bei DE-EN. Bisher konnte bei FR auch ein Anonymus das subject ändern.

Statt "nur-comment" könntest du ja kurz mal 50 Votes machen, vorzugsweise auf meinen inputs,bitte bitte, smile, denn ich bin "stuck" (Blockade bei 200 inputs).

4; Paul, geht die contribute-Benachrichtigung bei franz nicht, oder wo muss ich das einstellen, ich habe keine Nachricht erhalten bezügl. Wenz' contr., obwohl bei DE FR die contribute / send notification (standardmässig) angehakt ist
aha, soeben gesehen

der litt. Eintrag dürfte aber schon noch das "offizielle" Tag bekommen?
Frage:
Liedtext "L'heritage des fous" » antworten
anonymous, 2011-01-21, 12:53  like dislike  Spam?  93.104.184....
Dieses Lied ist von einer franco-schweizer Band, deren Musik mir sehr gefällt. Nur leider verstehe ich bei diesem Text relativ wenig - wenn mir jemand helfen könnte mit der Übersetzung, wäre ich sehr dankbar! :)
Das Lied heißt "L'Héritage des fous" - und lohnt sich wirklich allein schon der schönen Melodie wegen!

Der Text:

Combien de jours gâchés
Par l'insistante paresse
Qui fait de moi son pion.

Combien de jour bénis
De cette manière détruits
Sans aucune attention.

Combien parièrent les fous,
Se délestant de tout,
Renonçant à la gloire.

Abandonnant leurs cœurs,
Laissant là toutes leurs peurs
Trébuchant dans le soir.

Quel sera l'héritage,
Une trace inutile.

Laisserez-vous une image,
Admettrez-vous le vide.

Aurez-vous le courage,
Lorsque le poids de l'âge,...
» vollständigen Text anzeigen
Frage:
tags im input & review Fenster » antworten
von skadicct (CH), 2011-01-18, 17:07  like dislike  Spam?  
3 tags missing:
hum / humoristique (par plaisanterie)
var / variante orthographic (ev. nicht nötig)
argo / slang (langue des jeunes)

1 misleading tag: litt / littéraire (gehoben, transl. nicht erfasst in dict), der tag könnte auch heissen: soutenu od. style soutenu od. relevé od. ev. poétique - aber nicht litt. wie jetzt
Antwort: 
Zu diesen Vorschlägen   #570976
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-01-19, 00:51  like dislike  Spam?  
Tag littér. ist keineswegs "misleading", sondern durchaus üblich. Littéraire entspricht nicht unbedingt poétique, und relevé bedeutet etwas ganz anderes.

Rechtschreibvarianten sind im Frz. sehr selten, die Haby-Reform hat sich ja kaum durchgesetzt.
Wir brauchen hier mE keine Einträge wie z.B. évènement (anstatt événement) u. ä.

Was den Argot angeht, sollten wir vorsichtig sein. Die Abk. wäre arg. für Argot, bzw. ausgeschrieben.
Antwort: 
"[hum.]" für "humoristique" habe ich jetzt eingetragen.  #571181
von Paul (AT), 2011-01-19, 20:33  like dislike  Spam?  
"littér." würde ich beibehalten.
"var." baue ich jetzt noch nicht ein, das kann ich immer noch machen, wenn es nötig wird.
"argot" würde ich einbauen, wenn sich in der weiteren Diskussion herausstellt, dass das benötigt wird.
Soweit mal von mir ... :-)
Antwort: 
Um das Problem mit dem Argot genauer zu erklären.  #571318
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-01-20, 13:49  like dislike  Spam?  
Man muss übrigens auch klar zw. (klassischem) Argot und Jugendsprache unterscheiden. Jugendsprachlich ist in erster Linie verlan (meuf, keum, teuf, ouf usw.) oder gar doppelter verlan (rebeu), zweitens sind das Strukturen wie « c’est grave excellent » u. ä. Gewisse Ausdrücke, wie etwa « de la balle » oder, als dessen Gegenteil, « de la daube », stellen hingegen reakualisierten Argot dar. Diese Sprache sollte auf keinen Fall unter Argot subsumiert werden, sie benötigt im ersten Fall ein Tag verlan, im zweiten genügt ein fam. Nur im dritten Fall ist ein argot vertretbar, allerdings auch missverständlich, da es sich, wie gesagt, um reaktualisierten Argot, also z. Z.  reine Jugendsprache handelt. Dieser Jargon wird auch von argottüchtigen Eltern häufig falsch interpretiert; teilweise wird er von Älteren nur regional verstanden (z. B. das uralte, jedoch wiederaufstandene und jugendsprachlich gewordene « narvalo » des Pariser Ostens um Montreuil), Letzten Endes bräuchten wir neben vieilli (veraltend) auch ein: neu bzw. erneut in die Sprache eindringend. Neologismen sind das allerdings nicht.
Antwort: 
[littér.] ist nicht geklärt  #576949
von skadicct (CH), 2011-02-10, 20:05  like dislike  Spam?  
Wenn der [littér.] tag verwendet ist, merken die Leute nach wie vor nicht, dass das "gehoben" heissen soll. Ich bin weiterhin für die Abschaffung eines solchen misleading tags.

Leo löst das Problem, indem er sout./soutenu verwendet statt littér. [und obs. statt vieilli]. Larousse, Langenscheidt und Pons verwenden litt. und ähnliches und meinen damit eher etwas anderes als gehoben. Genau wie dict sagen sie nirgends, was litt. genau heissen soll. Die Variante Leo mit sout. und obs. finde ich nachahmenswert.
Antwort: 
[littér.] auf [littéraire] geändert.  #577151
von Paul (AT), 2011-02-11, 16:47  like dislike  Spam?  
Ich habe jetzt das Fachgebiet für "Littérature" mit "littérat." abgekürzt und das Tag "[littér.]" auf "[littéraire]" geändert. Das sollte die Verwechslungsgefahr deutlich verringern. Die entsprechenden Einträge werde ich gleich ändern, dadurch entstehen keine Outvotes.
Antwort: 
Was heisst littéraire bei dict, Paul?  #577172
von skadicct (CH), Last modified: 2011-02-11, 17:36  like dislike  Spam?  
Wenn es keine Definition für einen Tag gibt, kann man ihn weg lassen und beim reviewen wie Luft behandeln. Solange litt. in irgendeiner Form als Tag vorkommt, wird man das mit „Bücherstaub“ verwechseln, da wird sich durch eine neue Schreibung nichts ändern. Und wenn wir hier nicht deutlich sagen können, was littéraire heissen soll, sollte der Tag im Fenster nicht zur Auswahl angeboten werden.
Edit: (Bücher)staub
Antwort: 
"littéraire" heißt "gehoben [Sprachebene]", siehe defr.dict.cc: littéraire  #577173
von Paul (AT), 2011-02-11, 17:36  like dislike  Spam?  
Antwort: 
okay  #577181
von Wenz (DE), 2011-02-11, 18:22  like dislike  Spam?  
Könnte man trotzdem auf der GL-Seite noch einen Klammerzusatz machen?
http://defr.contribute.dict.cc/guidelines/
littéraire] littéraire (...)

Und zu meiner Frage weiter oben: Subject: Poesie
Wir sollten es löschen. Für was ist das gut?
"Ich liebe dich von Herzen
Mit Schmerzen
..."
Antwort: 
Welchen Klammerzusatz schlägst Du vor?  #577182
von Paul (AT), 2011-02-11, 18:31  like dislike  Spam?  
Er müsste auf jeden Fall einsprachig (also in diesem Fall französisch) sein.

Subject-Tags gelten für alle Sprachen bei dict.cc, man kann sie nur global löschen. Das würde etwa auch Deutsch-Englisch betreffen. Das müsste man gesondert diskutieren, am besten im DE-EN-Forum, weil dort die meisten Beitragenden sind.
Antwort: 
Ich finde durchaus hier zum Beispiel "soutenu", also scheint Larousse doch zu differentieren  #577184
von Wenz (DE), 2011-02-11, 18:35  like dislike  Spam?  
Antwort: 
rabend, bzw. native speakers  #577186
von Paul (AT), 2011-02-11, 18:42  like dislike  Spam?  
Könnte man als Beschreibung des [littéraire]-Tags "littéraire (soutenu)" oder "littéraire/soutenu" verwenden?
Antwort: 
Wenz Paul ska  #577350
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-02-13, 18:25  like dislike  Spam?  
Bei deinem Larousse-Beispiel, Wenz, geht es um eine Redewendung, bzw. ein Stückchen Satz, also, so wie ich es weiter oben schrieb, um Stil, nicht die Sprachebene einzelner Worte. Das Adj. soutenu, ich wiederhole mich, bezeichnet Stil, nicht Worte. Wenn ich sage Je vous saurais gré usw. ist diese Ausdrucksweise als solche soutenue (dt. gehoben oder gewählt), aber kein einziges der Worte (Je, vous, saurais, gré usw.) ist "gehoben", nur der Ausdruck als solcher ist es.
So wie im Dt. "Ich wäre Ihnen überaus verbunden, gnädige Frau..." zum gehobenen Register (gewählter Ausdrucksweise) gehört, obwohl kein einziges der verwendeten Worte - auch "gnädig" nicht - ein Tag gehoben verdient.  
Ein einzelnes Wort "soutenu" zu nennen, ist schlechtes Französisch, da beißt die Maus keinen Faden ab.
"Feine"...
» vollständigen Text anzeigen
Antwort: 
Danke, rabend!  #577467
von Paul (AT), 2011-02-13, 18:24  like dislike  Spam?  
Ich belasse es bei "littéraire" als Tag.

Wenn man bei längeren Ausdrücken wie "Je vous saurais gré" den gehobenen Stil manuell durch [soutenu] kennzeichnen will, kann man das gern machen. Ich gebe das aber vorerst nicht als Tag rein, weil durch neue Beitragende, denen der Unterschied noch nicht klar ist, sonst ein Durcheinander herauskommen würde.
Antwort: 
Zusammenfassung "soutenu" <> "littéraire"  #887869
von amalgame (CH), 2018-03-03, 21:26  like dislike  Spam?  
"soutenu" ist ein Stil, wie man Wörter aneinanderreihen könnte

"littéraire" ist ein einzelnes gehobenes Wort
Antwort: 
Danke amalgame, daß Du die anderen zweifelhaften [soutenu] korrigierst.  #887871
von Wenz (DE), 2018-03-03, 22:03  like dislike  Spam?  
War also mein "fehlerhafter Eintrag" joute {f} oratoire  nicht umsonst ;-)
Frage:
Bulk-input statt Build-up » antworten
von skadicct (CH), 2011-01-17, 11:52  like dislike  Spam?  
Das Build-up Tool gibt mehr Mühe als Nutzen. Vielleicht war das früher etwas sinnvolles, jetzt aber nicht mehr (ausser adj). Fehlende Substantive wie z.B. Börse, das ich soeben extra erfasste, kommen nicht mit Buildup, sind aber eindeutig Basic. Was kommt ist teilweise exotisch. Warum nicht externe Vokabellisten organisieren und einspeisen? Hier z.B. im Format Textdatei: http://www.vokipedia.de/index.php?title=DEU:Franz%C3%B6sisch:Index

v.a. die Datei Körper, Jura, ev. Abitur, ev. Alltag (enthält zwar öfters einen Fehler), Zahlen (Demo-Datei mit 6 Einträgen), nicht aber der Rest.
Diese Listen sind fehlerhaft (weil gratis), aber wenigstens ein Grundstock. Sie haben auch verschiedene Formate mit dem Zugemüse (qc/qn, le/un, -if/ive...), sodass nur 1 Liste aufs Mal mit Bulk-input eingespiesen werden sollte.
Chat:     
von Wenz (DE), 2011-01-18, 17:24  like dislike  Spam?  
 #570894
Diese Listen
zum Bespiel hier:
http://www.vokipedia.de/index.php?title=DEU:Franz%C3%B6sisch:K%C3%B...
können inspirieren - mehr aber nicht. Und wir können die Terminologie eintragen. Jedoch SOLLTEN / MÜSSEN wir IMMER noch ZUSÄTZLICH Referenzquellen (D + F) als anklickbare Pfade nachweisen. Das halte ich für unerläßlich!
Meine Meinung schon immer: Es geht nicht, daß man ein dict vollknallt mit Wortpaaren nach dem Motto "Vogel friß oder stirb!" und die Hauptarbeit den Verifizierern überläßt.  Deshalb habe ich immer für eine Nachbearbeiten der Buildup-Einträge plädiert - aber umsonst.

4;skadicct: Du kennst doch die E-D-Einträge und somit weißt Du auch, daß wir immer Google-Pfade und Referenzen angeben.
Chat:     
von skadicct (CH), 2011-01-18, 17:46  like dislike  Spam?  
 #570900
Pons, Leo und so sind als Link abrufbar ohne dass ich das noch extra mit Link nochmals angeben muss. Ausserdem hoffe ich viel eher, dass die reviewer ein seriöses selber gekauftes Dictonary-Ding benützen, darauf schwören und eh Pons, oder was es ist, aus irgend welchen Gründen nicht beachten.
Chat:     
"Börse" ist drin in der Liste.  #571598
von Paul (AT), 2011-01-21, 14:46  like dislike  Spam?  
Ich bin mir nicht so sicher, ob das Buildup-Tool mehr Mühe macht als Nutzen bringt. Ich halte es nach wie vor für ein nützliches Werkzeug. Die Einträge dort werden (innerhalb grober interner Kategorien) zufällig sortiert und angezeigt, deshalb kann es sein, dass mal weniger wichtige Einträge vor wichtigeren kommen - soweit man das überhaupt objektiv sagen kann. Es ist natürlich auch Geschmackssache. Wer lieber mit eigenen Listen arbeiten will, kann das gern auch machen.

Mit Bulk-Input habe ich nicht so tolle Erfahrungen gemacht. Die Formatierungen stimmen nicht überein und es gibt oft inhaltliche Fehler. Es ist viel Aufwand, solche Einträge zu prüfen und zu korrigieren, mehr als man erwarten würde. Über Buildup zu gehen, halte ich für effizienter.

Die Buildup-Wortliste habe ich vor kurzem mal erweitert (Basis:...
» vollständigen Text anzeigen
Frage:
subject categories » antworten
von skadicct (CH), 2011-01-14, 10:47  like dislike  Spam?  
Currently it's not a custom to place a subject [other than nautical] to new words In the French section, unlike in EN-DE where quite every new word obtains a subject tag. If ever I would like to add a tag in French, it is missing. In fact it's half (!) of the 132 English subjects, that are missing. Why are they not provided? If one should use them, they should be at hand. I know I can open a new category whenever I need it, but I won't do that again during the process of an input.
In addition the abbreviations should be provided in English for all languages and the full name in French, like EU / Union européenne. The predominant English for tags is used for wordclasses too, where a tag like {verb} on the French side seems to be wrong, as then it should be {verbe} /FR
Chat:     
No problem - subjects can easily be added afterwards (without voting).  #569588
von Paul (AT), 2011-01-14, 13:11  like dislike  Spam?  
The subjects, as listed for German-English, exist for every language pair. They just need to be localized for other languages, which happens over time. To localize subjects please use the link at the end of the list that opens within the input or review forms.

For the word class field please continue to use the word class tags that are provided. I will localize them later.
Chat:     
full list wanted  #569592
von skadicct (CH), 2011-01-14, 13:41  like dislike  Spam?  
you will redefine the verb-tag then
so you could for the subject-tag. I would like to have them changed into EN-tags (abbreviation only, not the text) and to provide a full list. I just opened a tag for TrVocab the way you want it - on demand, when used - but that means you have to go up and down the list of 67 names, if TrVocab exists, and if not what would be the French equivalent, and is that one available, etc.
I won't open a subject "on demand" again, that's too time-consuming. There should be another way.
I know that's not the most important thing to do for the French section, but at least it's one that is feasible.
Chat:     
von Paul (AT), 2011-01-14, 13:59  like dislike  Spam?  
 #569595
I will localize the word classes someday in the future. I don't consider that urgent.

If you find the "on demand" approach too annoying, feel free to localize the missing French subjects, or at least the ones you consider important, in one batch: http://defr.contribute.dict.cc/subjects/localize.php
Chat:     
Thank you for the localization work, Ska!  #569624
von Paul (AT), 2011-01-14, 14:37  like dislike  Spam?  
Chat:     
Bitte, gerne geschehen resp. im eigenen Interesse  #569652
von skadicct (CH), 2011-01-14, 15:18  like dislike  Spam?  
2 Tags gefallen mir noch nicht: jur/law und loc/idiom (sowie typ/print, assur/insur....) weil man sie bei FR fast nicht findet. Wenn es nach mir ginge, müssten diese 4 zur Zeit EN sein in der Abkürzung. Nicht alle, aber diese.

jur z.B. weil es aussieht wie jurer/fluchen und damit weit weg ist von law
Chat:     
Ach so, naja, eigentlich war das anders geplant.  #569666
von Paul (AT), 2011-01-14, 15:35  like dislike  Spam?  
Die Abkürzungen sollten eigentlich dem französischen Begriff entsprechen, weil sie sowohl für Englisch-Französisch, als auch für Deutsch-Französisch (und eventuelle zukünftige Sprachpaare mit Französisch) verwendet werden. Ich kann sie aber problemlos jederzeit ändern.
Chat:     
[+ verbe]  #569687
von climatepatrol (CH), 2011-01-14, 16:44  like dislike  Spam?  
Die Wortartbezeichnungen im Class-Feld sind derzeit noch nicht an die verschiedenen Sprachen angepasst. Das fällt für mich unter Fine-Tuning, das mache ich dann später, sobald ich Zeit finde. D. h. bei der standardisierten Kategorisierung der Einträge über das Class-Feld bitte das vorgegebene "verb" verwenden.

Wenn Informationen in eckigen Klammern dazugeschrieben werden, etwa bei "ne ... nulle part [+ verbe]", dann bitte in der Sprache der Spalte. So hast Du es ohnehin gemacht, und ich denke, Du hast es auch so gemeint. Solche Zusatzinfos in eckigen Klammern kann ich später jederzeit vereinheitlichen, wenn es nötig ist, auch das hast Du richtig verstanden.

Dies sind die Worte von Paul. Jetzt haben wir also auf der französischen Seite ein [verbe] und ein {verb}. Gewöhnungsbedürftig.
Chat:     
Okay, jetzt wird {verbe} angezeigt.  #569699
von Paul (AT), 2011-01-14, 17:20  like dislike  Spam?  
Ich wollte das eigentlich sauber und allgemeingültig für alle Sprachen und Wortarten lösen, aber ich habe es für französische Verben jetzt vorgezogen. Jetzt sollte überall {verbe} angezeigt werden, mit Ausnahme der Contribute-Interfaces, die es nur auf Englisch gibt.
Chat:     
Dieses 'jur.' sollte in der Tat durch  #569771
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-01-14, 20:36  like dislike  Spam?  
die Abkürzung dr. [Droit / Rechtswesen] ersetzt werden, wie es in frz. Printwörterbüchern üblich ist.

Die Abk. loc. sollte hingegen auf keinen Fall verändert werden, obschon diese Sektion noch weit davon entfernt ist, Redewendungen aufzunehmen
Chat:     
Okay, jur. hab ich ersetzt!  #569775
von Paul (AT), Last modified: 2011-01-14, 20:37  like dislike  Spam?  
Chat:     
Danke. Zum 'verbe':   #569782
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-01-14, 21:01  like dislike  Spam?  
falls wir das neben  dem Eintrag selbst brauchen sollten: mE zu lang, besser nicht ausgeschrieben, sondern auf *v* beschränkt. So erscheint es jedenfalls in Wörterbüchern. Notfalls auch vb.
Ähnlich im Span. usw.: ein v. neben dem Eintrag genügt ggf. Meist haben wir ja Abk. wie vt./v.tr.  vi./v.intr. v.impers. für transitives, intransitives, unpersönl. Zeitw. usw..

(Bei Einzelbuchstaben funktioniert offenbar das * * für Fettschreibung nicht...)
Chat:     
'verbe'  #569858
von climatepatrol (CH), 2011-01-15, 03:44  like dislike  Spam?  
Ein Dank an Paul für die Extrabehandlung der "Class verbe" (DE/FR) auch meinerseits. Die Franzosen und sogar die französisch-sprachigen Schweizer tragen allgemein sehr Sorge zu ihrer Sprache. Sie werden es schätzen.  

Was die Bezeichnung vt. / vi. o.ä. für Verben betrifft, so steht dies in Wörterbüchern wie Larousse. Da wir aber qc. qn. benutzen, erübrigt sich die Präzisierung transitiv / intransitiv.

Falls Ihr Euch auf [v.] einigen könnt, so lasst es mich bitte wissen. Bis dahin benutze ich [verbe]. Anyway, Paul wird es später vereinheitlichen.
Chat:     
verbe  #569942
von Paul (AT), 2011-01-15, 16:25  like dislike  Spam?  
Ich bin mir nicht sicher, ob "ne ... nulle part [+ v]" auch für Anfänger, bzw. Gelegenheits-Wörterbuchbenutzer verständlich genug wäre. Im Gegensatz zu gedruckten Wörterbüchern ist der (Speicher-) Platz bei dict.cc nicht beschränkt, daher können wir auch etwas längere Kennzeichnungen verwenden, wenn das fürs Verständnis hilfreich ist und die Suchergebnisseiten nicht zu unübersichtlich macht. Daher tendiere ich dazu, lieber das "verbe" bei beiden Kennzeichnungen beizubehalten.

Die Verständlichkeit für Anfänger ist übrigens auch der Grund dafür, dass ich auf die Kennzeichnung von transitiven / intransitiven Verben lieber verzichten möchte, und stattdessen auf das besser verständliche (weil beispielhafte) qc. und qn. setze.
Chat:     
subjects sind teilweise Englisch in der Abkürzung  #570225
von skadicct (CH), Last modified: 2011-01-16, 16:30  like dislike  Spam?  
jetzt gibt es für jedes subject mind. 1 Eintrag, sodass die Liste auch bei "Fachgebiete" vollständig angezeigt wird. Das sind nun 116, abgesehen von ca. 12 wirklich randständigen subjects, die ich nicht erfasst habe.
Was ist mit den EN Abkürzungen? Ich kann gut damit leben, dass es (jetzt gerade) etwas durcheinander ist, EN und FR sind in den Abkürzungen vorhanden, aber nur-FR in den ausgeschriebenen Bezeichnungen. Die Bezeichnung "job" z. B. konnte ich beim besten Willen nicht finden. Was ist mit diesen 4 fraglichen subjects, könnte man die zur Zeit verenglischen, und in einer späteren Phase dann alles FR machen.

occup. (jobs) / sylv.(forest) / typ. (print) / assur. (insur.)
jur/dr. wurde schon geändert und loc/idiom wurde von Rabend abgelehnt. Was ist mit diesen 4?
Chat:     
Würde vorschlagen, gleich alle auf Französisch zu ändern.  #570229
von Paul (AT), 2011-01-16, 16:35  like dislike  Spam?  
Ich kann das gleich machen, würde einfach die ersten paar Buchstaben der französischen Erklärung nehmen. Danach könnt ihr mir sagen, ob noch etwas geändert werden sollte. Die vier Subjects, die Du nennst, sollten ja schon passen.
Chat:     
Subjects geändert!  #570244
von Paul (AT), 2011-01-16, 17:33  like dislike  Spam?  
Wer noch Verbesserungswürdiges findet, soll mir bitte schreiben. Danke!
http://defr.dict.cc/subjects.php
Chat:     
Das ist eben gerade das, was wir zuerst hätten diskutieren können!   #570267
von skadicct (CH), 2011-01-16, 19:03  like dislike  Spam?  
Deshalb habe ich das in meinen ersten beiden Posts auch extra so genannt.
Chat:     
Die Subjects müssen leider auf Französisch sein.  #570275
von Paul (AT), 2011-01-16, 19:13  like dislike  Spam?  
Das können wir nicht diskutieren. Aber wir können gern einzelne Subject-Bezeichnungen diskutieren.
Chat:     
Falls wir dieses bibl. brauchen und  #570605
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-01-17, 17:58  like dislike  Spam?  
das relig. nicht überhaupt ausreichend ist:

Die Abk. bibl. ist mE zweideutig, lässt mich eher an Bibiliothekswissenschaft o. ä. denken. Der Robert schreibt aus: bible

Im Trésor finde ich es nicht.

http://www.cnrtl.fr/definition/tabernacle
http://www.cnrtl.fr/definition/samaritain

In der engl. Sektion haben wir bibl. und dann auch wieder relig. :
dict.cc: tabernacle
Chat:     
TM?  #570614
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-01-17, 18:30  like dislike  Spam?  
Im Robert in der Liste nom déposé. Im Innern finden wir dann z.B. bei kleenex : (marque deposée), und bei scotch : (Nom déposé par une firme américaine)

Ich bin kein Fachmann in diesen Dingen, man hat mich aber schon einmal aufgeklärt über den Unterschied zw. marque déposée und nom déposé. Daimler-Benz ist/war offenbar eine marque déposée, aber Mercedes ist nur ein nom déposé ...

Bei diesem bislang einzigen Eintrag: defr.dict.cc: subject:TM
ist ein TM wohl überhaupt Unsinn, denn das Tag bezieht sich wohl nicht auf das Wort "Marke", sondern eben auf Begriffe, die ursprüngl. Markennamen waren.
Chat:     
trains  #570620
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-01-17, 18:31  like dislike  Spam?  
in der Erklärung nicht besser: Chemin de fer ?
Aber brauchen wir das überhaupt zw. tra. und transp. ?

Ist es sinnvoll, Einträge wie etwa grève {f} des cheminots  mit den Tags trains und occup. zu versehen? Für mich zumindest hat das mit Politik zu tun, nicht mit Zügen oder etwa Berufsbezeichnungen (cheminots)...
Chat:     
von Paul (AT), 2011-01-17, 19:53  like dislike  Spam?  
 #570653
Okay, "bible" habe ich jetzt ausgeschrieben, das schadet auf keinen Fall.

"TM" sollte beides beinhalten, soll ich vielleicht "Marque déposée, nom déposé" schreiben? Gibt es vielleicht im Französischen eine Abkürzung, die üblicherweise bei solchen Begriffen angefügt wird?
"TM" allgemein wird bei dict.cc auch für noch gültige Marken verwendet (siehe DE-EN).

"trains" kann ich gern ändern, wenn gewünscht.

Grundsätzlich: Fachgebiete überschneiden sich bei dict.cc. Ob das gut oder schlecht ist, kann ich leider nicht sagen, aber nachdem man pro Eintrag mehrere Fachgebiete vergeben kann, ist das schon in Ordnung so.
Den Eisenbahnerstreik zum Beispiel kann man aus verschiedenen Blickwinkeln sehen, auch aus dem politischen. Deshalb wäre ein drittes Fachgebiet "pol." hier durchaus denkbar.
Auf diese Weise finden Eisenbahninteressierte diesen Eintrag genauso wie Politikinteressierte, wenn sie sich den Inhalt des jeweiligen Fachgebiets anzeigen lassen.
Frage:
Besoville » antworten
von Tower400, 2011-01-11, 20:47  like dislike  Spam?  188.22.55....
Ich kenne das Wort - besoville - das ist ein kleines Täschchen in einer Tasche , wie schreibt man das Wort richtig Auf französisch ???
Antwort: 
http://www.cnrtl.fr/lexicographie/baise-en-ville  #568930
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-01-12, 11:50  like dislike  Spam?  
Baise-en-ville, subst. masc., arg., fam. ,,Petit nécessaire de voyage (sac, petite valise) qui contient ce qu'il faut pour passer la nuit hors de chez soi`` (Cellard-Rey 1980).

http://fr.wiktionary.org/wiki/baise-en-ville

Übrigens ugs., aber keineswegs vulgär.
Antwort: 
von Tower400, 2011-01-12, 16:32  like dislike  Spam?  178.191.193....
 #569062
Danke, than you, mercie !!!!!
Frage:
expression québécoise: facteur humidex dans le tapis... lune en verseau » antworten
von gatv (UN), 2011-01-10, 10:38  like dislike  Spam?  
source: le film "Les Amoures Imaginaires"

Ça s’peut pas que tu sois fifty-fifty. T’es (t)hétéro, t’es (t)hétéro. T’es (t)homo, t’es (t)homo. On s’en fout, là. Puis dis-moi pas que c’est une question de mood, là. On s’en fout que le facteur humidex soit dans le tapis ou que la Lune se dirige en Verseau. Voyons donc, mange d’la marde!

Je ne comprends pas la phrase "On s’en fout que le facteur humidex soit dans le tapis ou que la Lune se dirige en Verseau". Surement in ne faut pas la traduire littéralement. Est-ce quelqu'un pourrait me l'expliquer?
merci beaucoup
Antwort: 
Google: "facteur humidex"  #568486
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-01-11, 00:02  like dislike  Spam?  
"Ce facteur humidex est un indicateur de la sensation de chaleur sur le corps"

le tapis = la toison (de la femme), c-à-d la chatte

la lune = le derrière (ici, celui d'un garçon)

Google: "lune en verseau"
http://www.astro-psychologie.com/sinformer/lune_verseau.html
Retenons seulement ce bout de phrase :"non-conformiste (y compris sur le plan sexuel)."

Ou pensons à recto verso

Encore des questions ?

Il est d'ailleurs admirable, ce petit film de Xavier Dolan.  As-tu vu J'ai tué ma mère ?
Frage:
revêche » antworten
von nitram (GB), 2011-01-07, 15:48  like dislike  Spam?  
Ich habe das Französische als 'widerspenstig' eingegeben. Das Uebersetzungspaar ist im ersten Platz in Larousse. Warum ist es zu 'rebelle' geändert worden, statt eine neue Eingabe zu machen?
Antwort: 
Es wurden keine überprüfbaren Quellen angegeben.  #567601
von Faustus (DE), 2011-01-07, 18:39  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von nitram (GB), 2011-01-07, 19:19  like dislike  Spam?  
 #567617
Meinen Sie im Internet ueberpruefbar? Ich habe das  große Woerterbuch Larousse Allemand - Français verwendet. Meiner Meinung nach, ist Online-Larousse nicht sehr umfangreich.
Antwort: 
vgl. #564665 (Guidelines)  #567638
von meri (DE), Last modified: 2011-01-07, 21:21  like dislike  Spam?  
zumindest die Split-Lösung (http://defr.contribute.dict.cc/?action=show-history&id=405271) hätte (Edit: nach den Guidelines) befürwortet werden müssen. Die war zwar auch nicht ganz im Sinne des "Erfinders", aber sie war eindeutig nicht falsch und online überprüfbar.
Das Problem scheint so oft aufzutreten, dass man überlegen sollte, ob nicht ein wirklich unübersehbarer Hinweis auf die Guidelines im Edit-Formular helfen könnte.
Paul?
Chat:     
Von "müssen" sollte hier nicht die Rede sein.  #567640
von Faustus (DE), Last modified: 2011-01-08, 04:17  like dislike  Spam?  
Edit: Außerdem plädiere ich dafür nichts aus den Guidelines herauszulesen, das dort nicht vermerkt ist.
Antwort: 
müssen  #567650
von meri (DE), 2011-01-07, 20:45  like dislike  Spam?  
Faustus, du hast natürlich recht: du "musst" gar nichts. Ich will (und kann) dir gar keine Vorschriften machen, bitte versteh mich nicht falsch. Aber soweit ich es sehen kann, sind die Guidelines eigentlich in diesem Sinne gedacht, nur ist das offenbar nicht klar genug gemacht.
Vermerkt ist es aber schon, nämlich in dem oben auf der Guidelines-Seite verlinkten PDF-Dokument - nur sieht das eben nicht jeder und liest es sich erst recht nicht ganz durch.
Antwort: 
http://www.cnrtl.fr/lexicographie/rev%C3%AAche  #567664
von rabend (DE/FR), Last modified: 2011-01-07, 22:03  like dislike  Spam?  
Revêche = widerspenstig passt leider nicht - oder nur in den seltensten Fällen, fig.
In dieser Richtung eher: widerborstig  (in manchen Zusammenhängen)

Nitram, deine Übersetzungsversuche FR-DE erfolgen zuweilen über eine Drittsprache, du bastelst damit Einträge zusammen. Du solltest dich auf FR-EN beschränken. Der Online-Larousse ist ohnehin unzuverlässig.

Leute, überprüft eure Einträge im Trésor, dem da :

http://www.cnrtl.fr/definition/a

sonst wird das hier nie was! Man kann nicht ausschließlich auf zweisprachige Wörterbücher vertrauen.
Antwort: 
von chicken (DE), Last modified: 2011-01-08, 01:02  like dislike  Spam?  
 #567752
revêche = peu accomodant, qui manifeste un mauvais caractère; syn: acariâtre, hargneux
rebelle = qui ne reconnaît pas l'autorité de, se révolte contre qqn.
Q: ROBERT http://www.lerobert.com/un-grand-dictionnaire-en-langue-francaise.h...
Antwort: 
typo  #567775
von rabend (DE/FR), 2011-01-08, 02:38  like dislike  Spam?  
accommodant
Antwort: 
von Paul (AT), 2011-01-08, 18:27  like dislike  Spam?  
 #567884
Im Edit-Formular gibt es zwischen den Eingabefeldern und dem Submit-Button einen Block mit Step 1, Step 2 und Step 3, der als eine Art Kochrezept gedacht ist, wie man bei der Prüfung vorgehen sollte. Step 3 bezieht sich auf die Guidelines und beinhaltet auch den Link dazu. Aber vielleicht wird das tatsächlich nicht deutlich genug. Vielleicht sollte ich das fettgedruckte GUIDELINES verlinken und unterstreichen. Würde das helfen?
Antwort: 
von Paul (AT), 2011-01-08, 18:30  like dislike  Spam?  
 #567885
Ich habe das jetzt mal gemacht. Kann nicht schaden. Denke ich. ;-)
Antwort: 
Erstmal würde ich gerne wissen, worin genau denn der Guideline-Verstoß liegen soll.  #567886
von Faustus (DE), 2011-01-08, 18:32  like dislike  Spam?  
Antwort: 
von Paul (AT), 2011-01-08, 19:29  like dislike  Spam?  
 #567904
Ich denke mal, es geht um die Regel 3 der Guidelines: Wenn Einträge nicht falsch sind, sollen sie bestätigt werden, auch wenn sie nicht die besten Übersetzungen darstellen. Eine bessere Übersetzung kann man jederzeit als zusätzlichen Eintrag posten.
Dazu möchte ich aber sagen, dass ich mangels Französischkenntnissen den Eintrag, um den es hier geht, nicht beurteilen kann.
Antwort: 
Diese ist auch so zu interpretieren, dass der Voting-Verlauf guidelinekonform war.  #568024
von Faustus (DE), 2011-01-09, 06:32  like dislike  Spam?  
Zum einen ist von einer "RULE OF THUMB" die Rede; d.h. also eindeutig, dass die Anwendung der Regel keinesfalls zwingend ist bzw. die beste/einzige Möglichkeit darstellt.
Des Weiteren heißt es: "Always confirm the first correct posting!" Dies wurde im Prinzip getan, da das erste nicht zweifelhafte und "richtige" Posting von romain am 2010-11-26 um 11:38 getätigt wurde und dem verifizierten Eintrag entspricht.
Schließlich heißt es außerdem: "dict.cc also includes a function to split translations. This should be used sparingly to avoid creating duplicate entries." Durch die Vermeidung eines Splits wurde den Guidelines also auch in diesem Punkt Folge geleistet.

------
Ich möchte mit diesem Posting nur zeigen, dass die Guidelines den Votern durchaus Spielraum lassen, der auch gutzuheißen ist.
Antwort: 
Ja, das war die Regel, die ich meinte.  #568065
von meri (DE), 2011-01-09, 12:40  like dislike  Spam?  
4;Faustus: Tut mir leid, wenn das irgendwie als persönliche Kritik an dir rüberkam, so war das nicht gemeint - war vielleicht etwas unglücklich von mir, das ausgerechnet hier zu posten. Ich wollte nur das Thema aufgreifen, weil es in diesem Forum schon zum zweiten Mal angesprochen wurde (vgl. den von mir oben verlinkten  Forumseintrag von Anglo-Andy) und mir das Problem selbst schon oft begegnet ist. Natürlich sind die Guidelines bis zu einem gewissen Grad flexibel und sollten auch so ausgelegt werden; und in diesem speziellen Fall hatte ich mit meiner Kritik, wie du gezeigt hast, sogar genau genommen Unrecht (sorry nochmal!) -- aber das allgemeine Problem, dass immer wieder Einträge, die nicht falsch sind, verbessert werden, statt neue anzulegen, bleibt bestehen, und darauf wollte ich nur hinweisen.
4;Paul: Der Link, den du angelegt hast, hilft da bestimmt schonmal, aber gerade unerfahrene Nutzer scheinen häufig nicht lange rumzulesen oder runterzuscrollen, bevor sie etwas eingeben. Aber ganz kann man das wohl nicht vermeiden.
Antwort: 
meri: Ja, ganz vermeiden kann man das nie.  #568102
von Paul (AT), 2011-01-09, 14:24  like dislike  Spam?  
Es ist ziemlich schwierig, Eingabemasken/Formularseiten so zu gestalten, dass sie nicht zu kompliziert aussehen, aber trotzdem alle Funktionen bieten, die man braucht. Aber Verbesserungsmöglichkeiten gibt es immer. Wenn Du also mal eine Idee oder einen konkreten Vorschlag zur Verbesserung hast, freue ich mich, wenn Du ihn mir mailst. Danke!
Frage:
April » antworten
von Josephin-Anna (DE), 2011-01-05, 19:15  like dislike  Spam?  
ich bin erst 16 und hab Französisch ich muss wissen wie mann April auf Fr ausspricht
Antwort: 
Avril  #566842
von rabend (DE/FR), 2011-01-05, 19:18  like dislike  Spam?  
betont wi im Dt. Das findest Du aber in jedem Wörterbuch.
Antwort: 
Frau spricht das übrigens genauso aus.  #566905
von Baccalaureus (DE), 2011-01-05, 23:06  like dislike  Spam?  
Antwort: 
Links neben den Wörterbucheinträgen gibt es Audioaufzeichnungen. Die bei dict.cc sind für Fr. aber  #567134
von meri (DE), 2011-01-06, 16:04  like dislike  Spam?  
leider nicht immer zu empfehlen (siehe den vorherigen Forumseintrag).

Gut ist aber z.B. dieser hier: Leo: avril (klicke links neben dem Wort auf das Lautsprechersymbol).
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Französisch-Wörterbuch (Dictionnaire Allemand-Français) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung